Kunststoffteile sicher und effizient mit Infrarot verschweißen

Referent: Rudolf Lembke
Anwendungsspezialist für Infrarot-Wärmetechnologie bei Heraeus Noblelight. Er besitzt langjährige Erfahrung mit Infrarot-Anwendungen in Vertrieb und Anwendungszentrum sowie im Business Development.

Moderation: Jens-Peter Knauer, Redakteur
KEM Konstruktion Entwicklung Management

Das Webinar gibt u.a. Antworten auf folgende Fragen:
Worin liegen die Vorteile des Infrarotschweißens gegenüber herkömmlicher Verfahren? Wie lassen sich komplex geformte Kunststoffteile effizient miteinander verbinden? Welchen Einfluss hat die Wellenlänge der IR-Strahler auf unterschiedliche Materialien? Erfahren Sie mehr über Einflussparameter, Eckdaten und Grundlagen der Infrarot-Wärmetechnologie anhand von konkreten Anwendungsbeispielen.

Anlagenplaner, Anlagenbauer, Ingenieure, Entwickler, Produktionsleiter sowie Techniker und Anwender aus allen Bereichen der Kunststoffverarbeitung, die Wärmeprozesse zum Fügen und Schweißen von Kunststoffteilen benötigen, finden hier wichtige Hinweise wie Produktionsschritte wesentlich vereinfacht und beschleunigt werden können.
 

 


Jetzt Aufzeichnung des Webinars kostenlos abrufen Jetzt Aufzeichnung des Webinars kostenlos abrufen
Kunststoffteile sicher und effizient mit Infrarot verschweißen

Bitte füllen Sie nachfolgendes Formular aus. Nach der Registrierung wird Ihnen die Aufzeichnung des Webinars unmittelbar angezeigt.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten an den Hersteller weitergeleitet werden.

captcha

Text-Überprüfung


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe